Mehr Beratung.

Mehr Wert.

Standorte

 

Mehr Beratung.

Mehr Wert.

  • VRT Steuerberater - Kompetente Beratung im Raum Köln / Bonn
  • Steuerberatung von VRT - 7 Standorte in der Region Köln / Bonn
  • Kompetente Rechtsberatung in Köln und Bonn - VRT
  • VRT - Rechtsanwälte Köln, Bonn und Umgebung
  • VRT - Wirtschaftsprüfer an 7 Standorten im Raum Köln / Bonn
  • Wirtschaftsprüfung für Köln, Bonn und Umgebung von VRT

Bleiben Sie mit uns stets auf dem neuesten Stand.

 

 

Presse

Artikel "Neuer VRT-Standort in Neunkirchen-Seelscheid

 

 

 

 

Artikel "Cyber-Sicherheit für den Mittelstand" publiziert im General Anzeiger

 

 

 

 

 

Termine

Einkommensteuer auf der Ursulinenschule

 

Einkommensteuer auf der Ursulinenschule

Auf der Ursulinenschule unserer Partnerschule in Bornheim/Hersel  hatten die  Schülerinnen am Dienstag, den 15. Mai Gelegenheit, einen Vortrag rund um das Thema „Einkommensteuer“ zu hören. Frau Anna Schneider, Steuerfachangestellte der Bonner VRT-Niederlassung, hatte einen entsprechenden Vortrag u.a. mit einer praktischen Übungsaufgabe vorbereitet und im Rahmen einer Doppelstunde den interessierten Schülerinnen präsentiert.  Zu Beginn des Vortrags stellte Herr Peter Radermacher zunächst kurz die VRT und die Anforderungen an die Ausbildung zum Steuerfachangestellten bei der VRT vor.

Während der Bearbeitung der Übungsaufgabe ging Frau Schneider dann auf die Fragen der Schülerinnen ein. Der Fachlehrer hatte den Schülerinnen im Vorfeld dieser Unterrichtsreihe lediglich einen groben Überblick des Steuerwesens vermitteln können, so dass nicht auf vorhandenem Wissen bei der Aufbereitung des Themas Einkommensteuer aufgebaut werden konnte. Dies tat der Unterrichtsstunden keinen Abbruch und die Schülerinnen gingen unvoreingenommen an die Bearbeitung der Übungsaufgabe. Gegen Ende der Unterrichtstunde wurden die Ergebnisse der Übungsaufgabe im Detail dann besprochen.

Den gleichen Vortrag wird Frau Schneider dann im Juni erneut an der Ursulinenschule halten.

.


 

 


 



VRT-Vorträge und Speed-Dating zum Ausbilundgsberuf des Steuerfachangestellten

 

VRT-Vorträge und Speed-Dating zum Ausbildungsberuf des Steuerfachangestellten

Rund 80 Vorträge zum Thema „Ausbildung in den unterschiedlichsten Berufen“ in zahlreichen Unternehmen und Organisationen der Region Bonn-Rhein-Sieg wurden am Ausbildungsinformationstag des Berufskollegs Siegburg am 25. April 2018 gehalten.

Die VRT-Referenten Janina Sophie Droste, Steuerfachangestellte am Bonner Standort, sowie Peter Radermacher gingen bei ihren Vorträgen zunächst auf die klassische Ausbildung zum Steuerfachangestellten ein, um später im zweiten Vortrag die vielfältigen Möglichkeiten des dualen Studiums bei der VRT näher zu erläutern.

 

Die anschließenden Fragen der interessierten Zuhörer, darunter künftige Abgänger der Höheren Handelsschule sowie einige Schüler des Wirtschaftsgymnasiums am Berufskolleg in Siegburg, zielten insbesondere auf die Möglichkeiten des berufsbegleitenden Studiums ab. Die VRT-Broschüre als auch ein Informationsbroschüre der Steuerberaterkammer zur klassischen Ausbildung sowie ein Informationsflyer der Hochschule FOM wurden nach den Vorträgen von den Teilnehmern mitgenommen.
 


 

Nach zwei VRT-Vorträgen und Präsenz am Messestand in der Aula der Schule fand zudem ein Speed-Dating statt. Zum Speed-Dating mit der VRT haben sich insgesamt 6 Bewerber angemeldet. Die Gespräche mit den Bewerbern wurden durch Herrn Radermacher geführt. Wie in den Vorjahren endete der gut 6-stündige Ausbildungsinformationstag mit einem kleinen Imbiss und einem Umtrunk.

 




Bewerbungstraining an der Ursulinenschule

 

-Neuer Lernbaustein beim Bewerbungstraining an der Ursulinenschule- 

 

An drei Schultagen vom 05. bis zum 07. Februar 2018 fand das alljährliche Bewerbungstraining für die gymnasiale Mittelstufe der erzbischöflichen Ursulinenschule (USH) – unsere Partnerschule in Bornheim/Hersel – statt. Neben alt Bewährtem kam erstmalig eine didaktische Neuerung des Bewerbungstrainings zum Einsatz. Mit Unterstützung unserer EDV-Abteilung am Bonner Standort, Herrn Strunk und Herrn Rohs, konnte eine elektronische Lernplattform im Unterricht integriert werden. Mit Hilfe der webbasierten Lernplattform „Moodle.de“ wurden die Themen „Richtige Berufswahl“ sowie das Auffinden und Interprätieren von Stellenanzeigen durch Herrn Radermacher vermittelt. Die Moodle-Lernplattform ist zurzeit bei über 100.000 Bildungseinrichtungen im Einsatz und ermöglicht den Schülern ein inhaltliches Arbeiten in digitalen Kursräumen.

 

 

Zielsetzung war weiterhin, den Schülerinnen nicht nur Einblicke in die Arbeitsweise einer Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaft zu geben, sondern auch praktische Hilfestellung bei der Vorbereitung künftiger Bewerbungsgespräche im Rahmen der an der Oberstufe später vorgeschriebenen Praktika zu leisten. Auch dieses Jahr hat das praxisbezogene Bewerbungstraining trotz der gewohnten „Schulatmosphäre“ nicht an Qualität verloren. Bis vor wenigen Jahren wurde das Bewerbungstraining in den Räumlichkeiten der VRT in Bonn abgehalten.

 

Insbesondere eine Selbsteinschätzung im Hinblick auf die richtige Berufswahl, das Auffinden und Interpretieren von Stellenanzeigen, die Zusammenstellung einer aussagefähigen Bewerbungsmappe sowie die Teilnahme an einem „echten“ Bewerbungsgespräch zwischen Schülerinnen und einem Vertreter der VRT waren wichtige Themenschwerpunkte.

 

Mit Herrn Radermacher, Organisationsleiter der VRT, hatten einige Schülerinnen zudem die Gelegenheit, ein Telefongespräch im Rollenspiel zu üben. Gemeinsam mit dem jeweiligen Fachlehrer für Deutsch an der Ursulinenschule, beantwortete er die zahlreichen Fragen der engagierten Schülerinnen.

 

Diesjähriger Ausbildungsinformationstag

 

-VRT am Markt der Möglichkeiten-

 

Am Samstag den 27. Januar 2018 fand die seit Jahren abgehaltene Berufsinformationsmesse wie gewohnt in den Räumlichkeiten der Ursulinenschule in Bornheim-Hersel in den beiden Turnhallen statt. Allerdings mussten weitere Klassenzimmer für die Teilnehmer als Veranstaltungsraum genutzt werden, um die steigenden Ausstellerzahlen zu bewältigen.

 

Wie in den Vorjahren nutzten die Schülerinnen den „Markt der Möglichkeiten“, um erste Kontakte zu Firmen aus der Region zu knüpfen. Auch konnten die Schüler/innen mit den ebenfalls auf dieser Berufsmesse vertretenen Hochschulen die Möglichkeiten eines Studiums erörtern.

 

Mit Frau Anna Schneider,  war die VRT erneut kompetent vertreten, um die zahlreichen Fragen der Schülerinnen an unserem Messestand zu beantworten.