Altbewährtes Bewerbungstraining an der Ursulinenschule

Trotz Einführung neuer Lehrninhalte beim alljährlichen Bewerbungstraining im letzten Jahr für eine unserer Partnerschulen, der Ursulinenschule (USH) konnte beim Bewerbungstraining für den Realschulzweig dieser Schule vom 25. bis zum 27. Februar 2019 auf didaktisch Altbewährtes zurückgegriffen werden. Themen wie die "Richtige Berufswahl" sowie das Auffinden und Interprätieren von Stellenanzeigen wurden durch Herrn Radermacher im Wege des Frontalunterrichts vermittelt. Insbesondere die Zusammenstellung einer aussagefähigen Bewerbungsmappe sowie die Teilnahme an einem "echten" Bewerbungsgespräch zwíschen Schülerinnen und einem Vertreter der VRT waren weitere wichtige Themenschwerpunkte. Mit Herrn Radermacher, Organisationsleiter der VRT, hatten einige Schülerinnen zudem die Gelegenheit, ein Telefongespräch im Rollenspiel zu üben. Zielsetzung war weiterhin, den Schülerinnen nicht nur Einblicke in die Arbeitsweise einer Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaft zu geben, sondern auch praktische Hilfestellung bei der Vorbereitung künftiger Bewerbungsgespräche im Rhamen der an der Oberstufe später vorgeschriebenen Praktika zu leisten.