Fit für die Betriebsprüfung/ Buchhaltung 4.0

Am 06. Juni fand im Rahmen des diesjährigen Seminarprogramms der VRT das Seminar „Fit für die Betriebsprüfung / Buchhaltung 4.0“ statt.

Im großen Seminarraum des Bonner Stammhauses waren trotz hoher Außentemperaturen rund 90 geladene Teilnehmer zu begrüßen. Im ersten Teil des Seminars informierten die Referenten und Partner der VRT WP/Stb. Dr. Guido Hausen sowie Dipl. Bw. (FH) Stb. Uwe Rolef über die Schwerpunkte der digitalen Betriebsprüfung. Die Zugriffsrechte der Finanzverwaltung auf DV-Vorsysteme sowie Auswertungsmöglichkeiten im Rahmen der E-Bilanz und mittels Einsatz der Prüfersoftware IDEA wurden erläutert. Weitere Schwerpunkte waren die Vermeidung formeller Mängel in der Buchführung sowie die Kassenführung im Hinblick auf die seit 01.01.2018 eingeführte Kassennachschau. Im zweiten Teil des Seminars informierte Dirk Strunk ( Leiter EDV der VRT ) die Teilnehmer über die Möglichkeiten der Digitalisierung der Buchführung am praktischen Beispiel anhand eines Musterfalles im Programm DATEV Unternehmen-Online. Das Seminar wird wegen des großen Interesses im September wiederholt.