Dr. Volker Dudek

Deine Position – Steuerberater

Dein Hauptaufgabengebiet – Meine Hauptaufgabe ist die vollumfängliche steuerliche und betriebswirtschaftliche Beratung von Privatpersonen, Unternehmen und Konzernen mit Auslandsbezug. Dabei umfasst mein Beratungsspektrum neben der Erstellung von Jahresabschlüssen und Steuererklärungen, der Betreuung von Betriebsprüfungen u.a. auch die Umstrukturierung von Unternehmen und Konzernen sowie die Anfertigung von gutachterlichen Stellungnahmen. Die persönliche Betreuung meiner Mandate spielt für mich eine wichtige Rolle im Alltagsgeschäft.

Dein Start – Seit Februar 2017 bin als Steuerberater bei der VRT angestellt.

Dein Werdegang – Ich studierte Betriebswirtschaftslehre an der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf mit dem Abschluss Diplom-Kaufmann. Danach promovierte ich dort bei Herrn Prof. Dr. Förster, Lehrstuhl für betriebswirtschaftliche Steuerlehre, zum Dr. rer. pol. Promotionsbegleitend arbeitete ich in Düsseldorf von 2010 bis 2011 als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Unternehmenssteuerrecht von Herrn Prof. Dr. Drüen und von 2011 bis 2013 in der Steuerabteilung bei Henkel. Anschließend war ich zunächst als Steuerassistent und ab 2015 als Steuerberater bei Ernst & Young in Düsseldorf tätig. Anfang 2017 wechselte ich von Ernst & Young zur VRT.

Dein next-step – Ich bin mit meiner beruflichen Situation zufrieden, aber stets offen für Weiterqualifikationen wie Fachberaterlehrgänge.

Deine Kollegen – Die Unterstützung und Hilfsbereitschaft der Kollegen schätze ich sehr. Standortübergreifende Firmenevents bieten die Möglichkeit, Kollegen noch besser kennen zu lernen. Besonders die gesellige Stimmung beim Betriebsausflug nach Amsterdam ist mir in Erinnerung geblieben. Aber auch an den Sommerfesten und Weihnachtsfeiern nehme ich gerne teil.

Dein Chef – Meine Chefs lassen mir den Freiraum, eigenverantwortlich zu arbeiten. Dabei wird nicht von mir erwartet, dass ich mich auf bestimmte Themengebiete beschränke, sondern meine Mandanten vollumfänglich berate. Eine persönliche Bereicherung für mich waren die Elternzeitmonate, die von meinen Chefs befürwortet wurden.

Warum VRT – Ich schätze das gute Arbeitsklima und den angenehmen Umgang miteinander. Die Mandanten bei der VRT kommen aus allen Bereichen, was nicht nur mir, sondern der gesamten Kollegenschaft einen abwechslungsreichen Arbeitsalltag bietet. Mein Büro und die Büroausstattung sind komfortabel und gut geeignet, um meine Aufgaben zu erledigen.

› angenehmes Arbeitsklima
› breites Mandantenspektrum
› eigenverantwortliches Arbeiten

 

zurück zur Auswahlseite